Erste Turniererfahrungen für unsere Jüngsten

Nach dem Nikoloturnier und den Spielen am Tag der offenen Tür bekamen die Erstklässlerinnen und Erstklässler nun die Gelegenheit, erstmals an einem Handball-Meisterschaftsturnier teilzunehmen. Und sie machten ihre Sache alles andere als schlecht!

mhandballjungs1

Den Mädchen fehlte nach einer unglücklichen Schiedsrichterentscheidung nur ein Tor, um das Turnier zu gewinnen. Sie errangen so den hervorragenden zweiten Rang. Die Jungs gewannen die Vorrunde deutlich, zogen aber im Halbfinale und im kleinen Finale leider dann jeweils den Kürzeren, sodass sie den guten vierten Platz belegten. Die Pauliner Nachwuchsteams erreichten also durchaus gute Ergebnisse! Jetzt heißt’s gut weitertrainieren, um beim nächsten Turnier (wieder) erfolgreich zu sein.

"Mir haben die Spiele besonders gut gefallen und dass wir gemeinsam als Gruppe den 2. Platz erreicht haben." (Laura)

"Mein Highlight war das Spiel gegen die Sportmittelschule, das wir gewinnen haben können." (Jakob)

"Wir waren ein tolles Team und haben gut zusammengespielt." (Iva)

"Ich war erfreut darüber, dass wir die Gruppenspiele gewonnen haben. Mein Highlight war das Spiel gegen Kitzbühel." (Nico)

"Die Vorbereitung auf das Turnier mit meinen Freundinnen und Freunden war für mich toll." (Valentina)

"Beim Turnier hab ich gelernt, dass man im Teamsport nichts alleine schaffen kann." (Laurin)

"Super, dass man mit dabei sein konnte, auch wenn man nie zuvor Handball gespielt hatte." (Sarah)

"Mit wenig Vorbereitung haben wir viel erreicht!" (Elena)