Pauliner Advent

Pauliner Advent 2022 Homepage

Exkursion Mauthausen und Schloss Hartheim 8A/8B

Der Gedenkraum „Raum der Namen” (Foto: KZ-Gedenkstätte Mauthausen / Stephan Matyus)

Mit dem Ziel, den Opfern des NS-Regimes zu gedenken und sich über die Zeit des Nationalsozialismus weiterzubilden, besuchten die beiden achten Klassen in Begleitung von Prof. Schweigl und Prof. Tschuggnall am 20. und 21.11.2022 die Gedenkstätten Mauthausen und Schloss Hartheim. Auch die Übernachtung im Jugendgästehaus Linz und ein Abend in der Stadt waren Teil der Exkursion.

In dem ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen und den dazugehörigen Außenlagern wurden während des Zweiten Weltkrieges unzählige Menschen zu Opfern einer antisemitischen und rassistischen Verfolgung und Ermordung. Schloss Hartheim war von 1940 bis 1944 eine Euthanasieanstalt, in der vor allem Menschen mit Beeinträchtigung auf Befehl des NS-Regimes ermordet wurden. Durch die kompetente Vermittlungsarbeit der Teams war es uns Schüler:innen möglich, die Gedenkstätten zu besichtigen und uns intensiver mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen.

Der Rundgang durch die Räume, in denen sich ein dunkler Teil der Geschichte abgespielt hat, löste ein äußerst bedrückendes Gefühl aus. Allerdings ist genau dies die Absicht derartiger Gedenkstätten: Erinnerungskultur, bei der man sich der Gräueltaten des Nationalsozialismus nachhaltig bewusst wird und das Gedenken an die Opfer präsent bleibt. Diese Art von Beschäftigung mit der Vergangenheit ist essenziell, um durch kritische Aufarbeitung und Erinnerung menschenverachtendes Gedankengut in der Gegenwart zu erkennen und zu vermeiden.

Judith Wiesauer

Vorstellung des Compassion-Projektes 2022/23

comp info

Am vergangenen Mittwoch fand der diesjährige Informationsabend zum Compassion-Projekt für Eltern und Schüler:innen der heurigen 7.Klassen statt. Nach 2 Jahren coronabedingter Pause war es uns eine Ehre, den zahlreichen Besuchern das Projekt näherzubringen und Fragen zu beantworten. Außerdem hatten die Klassenvorständinnen Mag. a. Sonja Fuchs und Mag. a. Helene Langer die Gelegenheit, einige persönliche Worte an die Eltern ihrer Klassen zu richten.

Im Zuge des Compassion-Projektes ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen, sich mit Verbindlichkeit und Engagement in einer geeigneten sozialen Institution (Altenheim, Behinderteneinrichtung, Krankenhaus u. ä.) der sozialen Verantwortung und gleichzeitig einer intensiven persönlichen Lernerfahrung zu stellen. Durch dieses Erleben sollen unsere Schülerinnen und Schüler motiviert werden, Solidarität zu leben. Dies entspricht dem Pauliner Leitbild - In der Mitte steht der Mensch.

Die Schülerinnen und Schüler der 7A und 7B werden sich in den kommenden Wochen, unter Begleitung einer Betreuungslehrperson, bei den Institutionen bewerben und vorstellen. Der 9-tägige Praktikumseinsatz findet anschließend wie gewohnt in den letzten 2 Wochen vor den Semesterferien statt, dieses Schuljahr also von MO 30.01.23 bis DO 09.02.23. Am Freitag findet dann der Coming Back – Rounding Up Tag statt, wo das Projekt einen würdigen Abschluss findet.

 

Wir freuen uns sehr, dieses Projekt leiten zu dürfen!

Mag. a. Martha Innerkofler

Mag. David Schlögl

 

Tag der offenen Tür

Am Freitag, 2. Dezember 2022, 14.30 – 17.30 Uhr findet am Paulinum der Tag der offenen Tür statt. Wir laden alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Volksschulen sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte herzlich ein, sich über das vielfältige Bildungsangebot und Schulleben zu informieren.

Informationen gibt es auch in den beiden Infofolder sowie über unseren Youtube-Kanal:

elearning paulinum - YouTube

Wir freuen uns auf euch!

Iris Perktold gewinnt UNESCO WORLD GAMES

ersterplatziris

 

Iris Perktold (4D) nahm vom 16. Bis 19. Juni an den UNESCO WORLD GAMES in Kärnten in der Sportart Tennis teil. Das größte Multisportfestival Europas mit 6 000 Teilnehmern und 25 Nationen kürte ihre Sieger in 11 Sportarten.

Iris erlangte in ihrer Sportart Tennis den 1. Platz bei den unter 16 Jährigen. Ohne Gameverlust und trotz der starken Hitze holte sie souverän den Titel nach Hause.

Die Pauliner Schulgemeinschaft gratuliert herzlich.

Veranstaltungstipp: Jeunesse - BartolomeyBittmann

BartolomeyBittmann    >> ZEHN >>

Matthias Bartolomey Violoncello
Klemens Bittmann Mandola, Violne

21.01.2022 | Freitag | 19:30 | Schwaz | SZentrum | Silbersaal

Das Duo BartolomeyBittmann (Violoncello| Mandola, Violine) entstand aus dem Respekt vor dem Klang ihrer Instrumente und aus der Lust gemeinsam neue Klangbilder aus dem stark in der klassischen Musiktradition verankertem Instrumentarium zu entwickeln. Von Beginn an lag der Fokus der beiden Musiker auf Eigenkompositionen und auf dem Experimentieren mit neuen Spieltechniken. Die musikalische Bandbreite erstreckt sich von wuchtigen Rock - Riffs und virtuos rasenden unisono Passagen bis hin zu intimen Grooves und einfühlsamen Kantilenen.

Weiterlesen: Veranstaltungstipp: Jeunesse - BartolomeyBittmann

Gesegnete Weihnachten

Liebe Pauliner Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Obsorgeberechtigten und alle mit dem Paulinum verbundenen Menschen, 

von Herzen wünsche ich - auch im Namen der Lehrpersonen und des Verwaltungspersonals - ein gesegnetes Weihnachtsfest, das geprägt ist von der Botschaft des Engels "Fürchtet euch nicht!"

Krippe Anna Maria Klingler small

 

Krippe von Anna-Maria Kranabetter, Pauliner Krippenbaukurs 2021

Nochmals: Virtuelle Präsentation der Schule

Paulinum Tag der offenen Tür Plakat komprimiert

Wir laden recht herzlich zur 2. virtuellen Präsentation der Schule ein! Komm mit und verschaff dir einen Einblick in unser buntes Schulleben!

Am Montag, 24. Jänner um 18.00 Uhr findet eine virtuelle Präsentation unserer Schule incl. Gesprächsmöglichkeit unter folgendem Link statt: https://zoom.us/j/82995839085?pwd=eVEvQXJPUmIxZ1FyTmtnYmc4cDhHdz09

In der Bildergalerie ("Weiterlesen") stellen sich Fächer und Schwerpunkte unserer Schule vor. Die einzelnen Bilder sind jeweils mit QR-Codes versehen, die dich zu einem kurzen Präsentationsvideo bringen.

In diesen beiden Infofoldern fndest du Details über unsere Schule sowie die Pauliner Ganztagsklasse und Links zu unserer Homepage.

Auch auf unserem YouTube-Account elearning Paulinum findest du alle Videobeiträge.

Alle Details zur Aufnahme am Paulinum finden sich hier: Der Weg zur Aufnahme

Viel Freude beim Schauen und Entdecken!

Weiterlesen: Nochmals: Virtuelle Präsentation der Schule

Virtueller Tag der offenen Tür

Paulinum Tag der offenen Tür Plakat komprimiert

Zu unserem diesjährigen Tag der offenen Tür laden wir alle recht herzlich ein, sich auf eine virtuelle Entdeckungstour durch unser buntes Schulleben zu begeben!

In der Bildgalerie präsentieren sich viele Fächer bzw. Schwerpunkte unserer Schule (angeordnet in alphabetischer Reihenfolge) in Form von kurzen Videos, die über QR-Codes aufgerufen werden können.

Alternativ dazu sind alle Präsentationsvideos auch direkt auf unserem YouTube-Kanal elerning Paulinum zu finden:

https://www.youtube.com/channel/UC1OinlCglADHNuCsBdkwKpQ/featured

Wir wünsche viel Spaß beim Stöbern und Entdecken! 

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.paulinum.ac.at/s1/images/stories/schulleben/2021_22/XXXXX

Vorwissenschaftliche Arbeiten von Pauliner Maturantinnen ausgezeichnet

Gruppe 1

Am 24. September 2021 wurden an der Universität Innsbruck feierlich die Fachpreise für geistes-/kulturwissenschaftliche bzw. musisch-kreative Abschlussarbeiten verliehen. Dabei wurden zwei Vorwissenschaftliche Arbeiten von Pauliner Maturantinnen ausgezeichnet.

In der Fachdisiplin "Ethik und Philosophie" belegte Anna-Sophia Tschuggnall den ersten Platz. Ihre Arbeit "Existenz- und Gottesfrage bei Kierkegaard, Sartre und Camus" wurde von der akademischen Jury als die beste aller Vorwissenschaftlichen Arbeiten in Tirol und Vorarlberg in diesem Fachbereich bewertet.

In der Fachdisziplin "Deutsch" wurde die Arbeit von Maria Wallner mit dem Titel "Virginia Woolf - eine Wegbereiterin des modernen Feminismus" mit zweiten Platz ausgezeichnet. 

Herzliche Gratulation. Wir sind stolz auf euch!

Anna Sophia

Maria Wallner