Bischöfliches Gymnasium Paulinum

Paulinerpreis 2022

Daniel 3

In ganz besonders herzlicher Atmosphäre fand am 8. Juni 2022 die Verleihung des Paulinerpreises 2021 statt. Der Preis, ein Scheck über € 1000,- , wird jedes Jahr an eine Schülerin/einen Schüler unserer Schule für besonderes Engagement in sportlicher, religiöser, kultureller und/oder sozialer Hinsicht verliehen und dankenswerter Weise von der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Schwaz zur Verfügung gestellt. Für das heurige Jahr waren neun Kandidatinnen und Kandidaten nominiert, die neben ausgezeichneten fachlichen Leistungen an der Schule sich in den genannten Kriterien außergewöhnlich engagieren: Noah Bichler, Laura Jordan, Daniel Kompatscher, Jana Obererlacher, Hannah Pernitsch, Hannah Steinmann, Klara Wallner, Judith Wiesauer und Lisa Wiestner.

Die neunköpfige Jury entschied sich, den Paulinerpreis 2022 an 

Daniel Kompatscher

zu verleihen. 

Beim Festakt am Paulinum betonte WK-Vizepräsidentin Martina Entner die hohe Bedeutung der Allgemeinbildung insbesondere für die Wirtschaft und gratulierte den Nominierten zu ihrem Engagement in Bereichen, die gesellschaftlich wenig Anerkennung erlangen. Klassenvorstand Michael Fuss lud die Festgäste ein, "die wall of fame des Daniel K. abzuschreiten" und verwies auf dessen hohes Engagement in der Pfarre St. Barbara, bei Sprachkursen und Gratis-Nachhilfe für geflüchtete und vertriebene Menschen, beim Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss, ...

Der Preisträger bezeichnete sich in seinen Worten als beschenkten und dankbaren Menschen und stellte in Aussicht, den Preis einem Caritas-Projekt in der Ukraine zur Verfügung zu stellen.

 alle alle

nominierte

familie gewinner spnsoren