Bunter Unterstufenredewettbewerb

001

Am 03. März 2017 fanden sich die Schüler/innen der vierten Klassen zum alljährlichen Unterstufenredewettbewerb in der Aula ein. Pauliner Schüler/innen richteten in sieben klassischen Reden, zwei Spontanreden und einem neuen Sprachrohr ihre Botschaften ans Publikum.

Weiterlesen: Bunter Unterstufenredewettbewerb

Ötzi-Workshop begeistert 2c-Klasse

IMG 6523

Am 3. Februar 2017 besuchten drei Mitarbeiterinnen des Teams „Schatztruhe“ der Universität Innsbruck unsere 2c-Klasse. Der Nachmittag sollte ganz im Zeichen der weltbekannten Gletschermumie „Ötzi“ stehen. Der Workshop war über das Tiroler Kulturservice vermittelt worden.

 Den vollen Bericht sehen Sie bei einem Klick auf "Weiterlesen":

Weiterlesen: Ötzi-Workshop begeistert 2c-Klasse

Philosophie-Olympiade Landeswettbewerb Tirol: Erneut ein großer Erfolg für das Paulinum!

Vom großen österreichischen Philosophen Ludwig Wittgenstein stammt das Zitat: „Philosophie ist keine Lehre, sondern eine Tätigkeit“. Wie jedes Jahr versuchten Schüler und SchülerInnen an verschiedenen Tiroler Gymnasien im Rahmen der Philosophie-Olympiade, eines österreichweiten Essaywettbewerbes,  zu zeigen, dass sie nicht nur im Unterricht über Philosophie lernen, sondern, dass sie sich tatsächlich auch im Sinne Wittgensteins philosophisch betätigen.

Das Paulinum hat eine lange Tradition in der Teilnahme an der Philosophie-Olympiade und es ist uns in der Vergangenheit schon mehrmals gelungen, den Landessieger oder den Zweitplatzierten in Tirol zu stellen und diesen dann zum Bundeswettbewerb zu entsenden.

Auch heuer nahmen drei SchülerInnen am Landeswettbewerb teil (Michael Huber, 8A, Lea Schwaiger, 7A und Lukas Tschuggnall, 6B) und konnten mit ihren Essays ausgezeichnete Ergebnisse erreichen. Wir freuen uns ganz besonders über den zweiten Platz von Michael Huber, der unsere Schule und unser Bundesland im April beim Bundeswettbewerb in Wien vertreten wird, sowie über den fünften Platz von Lukas Tschuggnall.

Herzliche Gratulation!

 

Mit folgendem Essay konnte Michael die Jury überzeugen:

Weiterlesen: Philosophie-Olympiade Landeswettbewerb Tirol: Erneut ein großer Erfolg für das Paulinum!

Wood`s up...

GOOD LACK…

DSC 0081

Im Rahmen des Wood`s up-Projektes besuchten wir den Workshop

„GOOD LACK“

in der Adler-Werk-Lackfabrik in Schwaz.

Weiterlesen: Wood`s up...

Unvergängliche Schätze sammeln

Mit dem Aschenritus in der Kirche begann am Aschermittwoch die Fastenzeit. Asche diente bereits im Alten Testament als Zeichen der Buße und der Umkehr.

008

Die Worte „Bedenke Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehrst“ erinnern uns daran, dass wir nicht nur irdische Ziele verfolgen, sondern auch „Schätze im Himmel“ sammeln sollen. „Schätze, die weder Motte noch Wurm zerstören und auch keine Diebe stehlen können. Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz“ (Mt 6,19-21).

Weiterlesen: Unvergängliche Schätze sammeln

Einkehrtage der 5B in Mutters: Ich, Du, Wir

Am Donnerstag, den 9. Februar 2017 machten wir uns gemeinsam mit unserem KV, Hr. Professor Brem mit Zug und Straßenbahn auf den Weg Richtung Mutters. Im Jungscharhaus, welches als Selbstversorgerhaus geführt wird, wurden wir bereits von Fr. Professor Bachlechner-Kraler erwartet. Wir bezogen unsere Zimmer und waren schon gespannt, was uns erwartete.

IMG 9827

Wir starteten schon bald mit den ersten Gemeinschaftsspielen, bei denen wir ver-schiedene Aufgaben erledigen mussten. Die Ballspiele, wie z.B. Jägerball, im Freien waren besonders lustig und die frische Luft tat uns allen gut. Danach bekamen wir eine kurze „Verschnaufpause“ und hatten etwas Zeit für uns.

Weiterlesen: Einkehrtage der 5B in Mutters: Ich, Du, Wir

Shirts, Pullis & CO.

Demnächst gibt es an unserer Schule für die Schüler/innen des Paulinums T-Shirts, Pullis & Co mit einem Schriftzug unserer Schule zu kaufen. Die Artikel (siehe unten) wurden durch die Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen „Schushi“ sowohl kreiert als auch organisiert. Die Oberteile sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Über den genauen Ablauf der Bestellungen werden die Schüler/innen während der Werbewoche (6.3.-10.3.), in der sie sich auch die Artikel anschauen können, noch genauer informiert. Bei etwaigen Fragen fühlen Sie sich frei sich an die Schülervertretung zu wenden.

T Shirts Motiv Paulinum 2

 

Einkehrtag 5A

Am Montag, den 19.12. machten wir uns auf in Richtung Mutters, zum Einkehrtag. Nach vier Schulstunden und einer Mittagspause trafen wir uns am Bahnhof mit Frau Prof. Kröll, die uns mit dem Zug und der Stubaitalbahn nach Mutters begleitete. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir voller Erwartung das Jungscharhaus. Gleich nach der Einweisung durch Frau Prof. Bachlechner-Kraler bezogen wir alle unser Zimmer – und auch unsere Betten, was bei so manchen Jungs für Probleme sorgte.

013

Am Montagnachmittag bestritten wir dann unsere erste Einheit. Da unsere Einkehrtage unter dem Motto Ich, Du, Wir standen, haben wir gleich damit begonnen Spiele zu spielen und Übungen zu machen, um uns besser kennenzulernen. Wir begrüßten uns zum Beispiel mit verschiedenen Körperteilen oder mussten verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichen Partnern erfüllen.

Weiterlesen: Einkehrtag 5A

Mariä Lichtmess - Blasiussegen - Labyrinth

IMG 5822a

Am 2., 3. und 7. Februar feierten die ersten bis vierten Klassen ihre Laudes mit dem Thema "Auf dem Weg zur Mitte". Die Schülerinnen und Schüler machten sich dazu eigene Gedanken und stellten diese in gespielten Szenen vor. Nach dem Blasiussegen mit dem Wunsch für ein gesundes Leben durchwanderten alle das Schneelabyrinth im Atrium unserer Schule. Dieses sybolisiert mit seinen vielen Wendungen unseren Lebensweg und führt am Ende zur Mitte. Dort brennt das Feuer, das Wandlung und Neuanfang ermöglicht.

Weiterlesen: Mariä Lichtmess - Blasiussegen - Labyrinth