Papierfliegerwettbewerb

Am 27. Oktober und am 5. November fand in der Aula des Paulinums ein Papierfliegerwettbewerb statt, an dem die 3A und 3B teilnahmen.

Die Gewinner die Papierfliegerwettbewerbes

Zuvor besprachen wir im Unterricht die Physik des Fliegens, und die SchülerInnen erstellten in Gruppen zu einzelnen Themen (Rakete, Heißluftballon, Zeppelin, Hubschrauber, NASA, Geschichte der Raum- und Luftfahrt) Referate, die durch sehr gelungene Experimente ergänzt wurden. 

Den Abschluss bildete der Papierfliegerwettbewerb, in dem es nicht um die Form oder Farbenpracht des Fliegers ging, sondern einzig und allein um die Weite des Fluges. Eifrig wurden Modelle gefaltet, ausprobiert und wieder verfeinert, um eine optimale Flugbahn zu erzielen.

Beim Wettbewerb hatte jede/r SchülerIn drei Versuche, und die größte Weite wurde notiert.

 

Das Ergebnis:

1. Freudenschuss Sonja 15,8 m
2. Graber Jaqueline 14,3 m
3. Blassnig Marcel 11,7 m

 

Nobelpreisträger zum Anfassen

101

Am Freitag, den 29. Oktober 2010 fand um 10:15 in der UMIT in Hall i. T. ein Vortrag zum Thema „Kälter als Eiskalt“ von  Prof. Dr. Wolfgang Ketterle (Physik-Nobelpreisträger 2001) für 400 SchülerInnen aus ganz Tirol statt. Wir waren mit unseren Physik- und Chemie- OlympiadenteilnehmerInnen mitten drin.

Weiterlesen: Nobelpreisträger zum Anfassen

Südtirolfahrt der dritten Klassen

Am Donnerstag, den 21. Oktober machten sich 86 Schüler der dritten Klassen auf den Weg, um dem unwirtlichen Wetter nördlich des Brenners zu entfliehen und einen interessanten Tag in Südtirol zu verbringen. Die Ziele der Fahrt, die im Rahmen der Südtirol-Trentino-Aktion stattfand, waren das Messner Mountain Museum auf Schloss Sigmundskron und das Bischöfliche Gymnasium Vinzentinum in Brixen.

20101021_001

Weiterlesen: Südtirolfahrt der dritten Klassen

Vom wilden Haufen zum Team

Eine große Herausforderung erwartete am 5. Oktober 2010 die Schüler und Schülerinnen der 3C-Klasse. Die 30 Jugendlichen nahmen am Projekt „Team Experience“ in Steinach am Brenner teil. Die drei Tage standen ganz im Zeichen der Klassengemeinschaft.

Team Experience

Weiterlesen: Vom wilden Haufen zum Team

Feierliche Aufnahme von Prof. Gassner und Prof. Schopper in den Pauliner Pensionistenverein

Mit Dankesworten von Direktor Schretter und Schulamtsleiter Josef Stock, mit Geschenken der neu gewählten Obfrau des Elternvereins Karin Hagspiel, des Schülervertreters Florian Kofler und des Präsidenten des Paulinervereins Anton Zimmermann und einem Rap, created und performed by Personalvertreter Prof. Fiechter-Alber, wurden Prof. Josef Gassner und Prof. Hermann Schopper aus der Obhut des Pauliner LehrerInnenkollegiums entlassen und dem Präsidenten des Pauliner Pensionistenvereins Erich Brandl zur feierlichen Aufnahme übergeben.

078

Weiterlesen: Feierliche Aufnahme von Prof. Gassner und Prof. Schopper in den Pauliner Pensionistenverein

Mediations- und Buddyausbildung 2010/11

Buddyausbildung

 

Unter der Leitung von Herrn Prof. Martha, Frau Prof. Schweigl und Frau Prof. Ettel (leider konnte Frau Prof. Thurner aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen) absolvierten auch heuer wieder 27 SchülerInnen der fünften und sechsten Klassen die Ausbildung zu MediatorInnen bzw. Buddys.
Wir erlernten in den eineinhalb Tagen die 5 Schritte eines Mediationsgesprächs und wissen nun wie wir den jüngeren SchülerInnen im Schulalltag helfen können.

Weiterlesen: Mediations- und Buddyausbildung 2010/11