Mathe Cool

20110118_000

Das wichtigste Ziel des Projektes "MATHE - Cool!" ist es, das Interesse der Kinder und Jugendlichen fuer die Mathematik in kreativer und interaktiver Weise zu foerdern. Durch mathematische Denksportaufgaben, qualitativ hochwertige Bastelarbeiten und praktische Experimente wird ein neuer Zugang zur Mathematik geöffnet.

(Quelle: http://www.uibk.ac.at/mathematik/mathe_cool/)

TeilnehmerInnen: SchülerInnen der 2A

Dienstag, 18. Jänner 2011

http://www.uibk.ac.at/mathematik/mathe_cool/

 

2B zu Besuch im berühmten Stift Wilten in Innsbruck

Im Rahmen des Religionsunterrichtes besuchten die SchülerInnen der 2B mit Religionslehrer Prof. Thomas Fankhauser und Direktor HR Dr. Bernhard Schretter das berühmte Stift Wilten der Prämonstratenser Chorherrn am Fuß des Bergisel in Innsbruck.

SchülerInnen der 2B werden von Fr. Johannes durch das Stift Wilten geführt

 

Fr. (Frater nicht Frau: Anmerkung der Redaktion) Johannes Hohenwarter, ein Prämonstratenser Chorherr, erwartete uns am alten romanischen Eingang des Stiftes, um durch sein Kloster zu führen. Nach einem kleinen Impulsfilm über das Leben und Wirken der Prämonstratenser in Wilten machten wir uns daran, das riesige Stiftsareal zu erkunden. Dabei führte der Weg durch das imposante Vestibül in der Prälatur ins kleine Museum mit seinen zahlreichen Kunstschätzen. So war auf einem Ölgemälde aus dem 15. Jahrhundert die älteste noch erhaltene Ansicht des Klosters zu sehen. Daneben konnte auch die Zunge jenes Drachen bestaunt werden, den der Riese Haymon in der Sillschlucht getötet hatte. Im Norbertisaal erfuhren wir Interessantes über den Ordensgründer, den Heiligen Norbert von Xanten sowie die Heiligen Augustinus, Laurentius und Stefanus.

Weiterlesen: 2B zu Besuch im berühmten Stift Wilten in Innsbruck

Paulinum News

Diesen Filmbeitrag gestalteten die SchülerInnen der 2A und präsentierten ihn erstmals am Tag der offenen Tür. Michael Huber führte dabei Regie, bediente die Kamera und war auch für den Schnitt verantwortlich.

Pauliner Advent

Die Pauliner Vokal- und Instrumentalensembles und die Theatergruppe der 2A überraschten die zahlreichen BesucherInnen des Pauliner Advents am Mittwoch, den 15. Dezember um 19:00 Uhr in der Kirche des Paulinums mit ihren Darbietungen. Anschließend lud der Elternverein unter der Führung von Obfrau Karin Hagspiel die BesucherInnen zu einem Buffet in die weihnachtlich geschmückte Aula. Der Spendenerlös für die musikalischen und kulinarischen Genüsse geht an die Aktion Wege ins Licht. In diesem Jahr wird das Projekt "Jugend - Eine Welt" in Tijuana Mexiko unterstützt. Dominik Vogler (Mj. 2009) absolviert dort gerade ein Auslandssozialjahr.

Pauliner Advent 2010

Drei neu gegründete Vokalensembles - Voctogon, Ladies und alle gemeinsam - die Cappella Paulina, das Querflöten- Streicher- und Klarinettenensemble, Sologesang, ein Lyrischer Vortrag und die szenische Darstellung einer Weihnachtsgeschichte sorgten für einen besinnlichen Adventabend.

Für diejenigen, die in diesem Jahr keine Zeit hatten, gibt es hier ein paar Beiträge zum Nachhören und/oder Mitsingen.

Weiterlesen: Pauliner Advent

Das Kleine Licht

"Das Kleine Licht" - Musical von SchülerInnen der 1C

Unter der Leitung von Musiklehrerin Prof. Bergmann studierten die SchülerInnen der 1C das Mini-Advent-Weihnachts-Musical "Das Kleine Licht" ein und gaben eine Sondervorstellung für Eltern, ihren Klassenvorstand und den Direktor.

Weiterlesen: Das Kleine Licht

Vortrag Anna Bichler "Eindrücke aus Togo"

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien erhält die Pauliner Schulgemeinschaft Besuch. Die ehemalige Schülerin Anna Bicher erzählt von ihrem freiwilligen sozialen Einsatz in Togo / Westafrika und ihren Erfahrungen aus der Arbeit mit den Kindern im Projekt ENVOL.

Außerdem erfahren wir, was mit den über 12.000 Euro ermöglicht wurde, die wir im Mai beim Projekt "Laufwunder" gesammelt haben.

Donnerstag, 23. Dezember

2. Stunde: 4. -  8. Klasse

3. Stunde: 1. - 3. Klasse

Adventaktion

Pauliner Adventaktion

Am Montag, 13. Dezember 2010, fand die erste Adventaktion der Pauliner SchülerInnenvertretung in diesem Jahr statt. Die Spenden, die für Punsch und Adventgebäck eingenommen wurden, werden der Aktion "Wege ins Licht - Jugend eine Welt" zur Verfügung gestellt. Für die musikalische Umrahmung sorgten neben Balbis IPOD die neu gegründeten Vokalensenbmles von Prof. Schmied.

Die nächste Adventaktion findet am Dienstag, den 21.12.2010 wieder in der Großen Pause von 10:15 bis 10:45 in der Aula statt.

Weiterlesen: Adventaktion

Besuch der 5B im Haus der Völker

Das Haus der Völker - ein Ort voller Mythologie

Besuch der 5B im Haus der Völker

Als Museum wird hier viel geboten, vielmehr aber umhüllt mich diese magische Kraft, mehr über fremde Religionen und Völker zu erfahren. Wir, die 5B, tauchen ein, werden mitgerissen und gleiten auf einer interessanten Oberfläche voller Eindrücke, welche man im Haus der Völker erhält. Frau Alice Rigger erzählt interessante Geschichten. Eine prächtige Statue oder zum Beispiel ein afrikanisches Exponat betrachten wir mit neuer Sicht. Überall schwebt ein mystischer Wind. Wir sind froh, ein solches Museum in Schwaz zu haben. Genial.

Fabio Frötscher (5B)

 

Weiterlesen: Besuch der 5B im Haus der Völker

Das war der Tag der offenen Tür 2010

Über 350 interessierte Eltern und SchülerInnen nutzten die Gelegenheit, sich am Tag der offenen Tür über das Bildungsangebot am Paulinum zu informieren.

Tag der offenen Tür 2010

Nach der Information über das Schulprofil und Leitbild durch Direktor Schretter in der Aula, stand die Schule den BesucherInnen offen, um auf einem Rundgang Einblick in das Pauliner Schulleben zu bekommen. Neben den Präsentationen der Bildungsbereiche, war in diesem Jahr erstmals das Paulinum-Online-Redaktionsteam mit einem eigenen Stand durch die Redakteurinnen Verena und Daniela Schweiger (8B bzw. 5A) vertreten. Bei ihrer Berichterstattung wurden sie von mehreren Kamera- und zwei Filmteams unterstützt (Kamerateam: Anna-Sophia Baumgartner (4A), Hannah Thummer, Miriam Wildauer, Anna Knapp (5B), Marco Pijetlovic (3C); Filmteam: Fabio Frötscher (5B), Lisa-Maria Wenz (6A)). Ebenfalls neu in diesem Jahr war der Infostand der Ökobuddys, deren Ziel es ist, die Bedeutung von Werten wie Verantwortung und respektvollem Umgang zu vermitteln. Betreut wurde dieser Infostand von den Ökubuddys der ersten Stunde Florentina Abendstein und Florenz Achammer (beide 5B).

Weiterlesen: Das war der Tag der offenen Tür 2010

Paulinerinnen gestalten Tyrolia-Schaufenster

Paulinerinnen gestalten das Schaufenster der Buchhandlung Tyrolia in Schwaz

SchülerInnen des Paulinums haben immer wieder die Gelegenheit sich künstlerisch zu betätigen. Das  Vorbereiten einer Laudes, das Spielen in einem Orchester oder das Malen von Bildern, die dann meistens im Treff ausgestellt werden, sind nur einige Beispiele dafür. Dieses Mal ging es darum, ein Auslage der Buchhandlung Tyrolia zu gestalten.

Weiterlesen: Paulinerinnen gestalten Tyrolia-Schaufenster