Abschlussgottesdienst

Der Abschlussgottesdienst stand ganz im Zeichen des Fußball. Die SchülerInnen der 2C und 4A machten sich mit ihren Religionslehrern Prof. Thomas Fankhauser und Mag. Hans-Peter Schiestl Gedanken über den Zusammenhang zwischen Fußball,Religion und Schule und stellten diesen in kurzen Szenen dar. In allen Lebensbereichen spielen Freude und Jubel über Erfolg, Trauer über Misserfolg, Zusammen und Gegeneinander-Spielen, Regeln und Schiedsrichter eine Rolle.

109

Weiterlesen: Abschlussgottesdienst

Übergabe der Gesellschaftszertifikate

Alle TeilnehmerInnen des Kurses "Gesellschaftszertifiakt", der den SchülerInnen der sechsten Klasse angeboten wird, haben den Kurs mit Auszeichnung bestanden. Kursleiter Dipl. VW Ferry Polai betonte die Bedeutung eines sicheren gesellschaftlichen Auftretens und verteilte neben den Zertifikaten auch Komplimente für die dem Anlass entsprechende Wahl der Kleidung.

004

Weiterlesen: Übergabe der Gesellschaftszertifikate

Sporttag 2010

Die SchülerInnen der Unterstufe ermittelten am Sporttag die besten Mädchen und Buben ihrer Schulstufe in den Disziplinen Schlagball, Weitsprung und 60m-Lauf. Die Teams wurden von SchülerInnen der sechsten und siebten Klassen betreut.

Sporttag 2010

In den Wettbewerbspausen hielten sich die SportlerInnen mit Zonenball, Fußball oder Tänzen warm.

Weiterlesen: Sporttag 2010

Selbstverteidigung

Die SchülerInnen der vierten bis sechsten Klassen lernten in einem Einführungsworkshop "Selbstverteidigung" nicht nur effektive Techniken, um Angreifer abzuwehren, sondern erfuhren von Workshop-Leiter Robert Kruckenhauser vom Verein Krav Maga - Kickboxen - Kolsass auch die Bedeutung der Entwicklung von Selbstvertrauen, Verteidigungsbereitschaft und geistiger sowie körperlicher Fitness und der Fähigkeit, gewalttätige Situationen unter psychischem Druck zu meistern.

Selbstverteidigungskurs

Weiterlesen: Selbstverteidigung

Money, Money

In einer Revue in sechs Szenen drehte sich bei den Bühnencrashern, der Schauspielgruppe der 3AB unter der Leitung von Prof. Rettenwander alles um das Thema Geld. Am Donnerstag, den 1. Juli fand die Premiere im Pauliner Kellertheater statt.

118

Weiterlesen: Money, Money

Textiles Werken

Als Abschlussarbeit rissen die Schülerinnen der ersten Klassen verschiedene Stoffreste in Streifen und strickten in Gruppen Modellkleider. Die Arbeiten waren schon nach 30 Minuten zur Anprobe bereit.

109

Warten wir mal ab, ob diese Modelle in Zukunft in Paris, Mailand oder gar bei einer "Märchenhochzeit" präsentiert werden.

Weiterlesen: Textiles Werken

Verabschiedung der MaturantInnen 2009/10

Mit einem Festakt in der Paulinerkirche und in der Aula wurden die MaturantInnen von Direktor Schretter und ihren Klassenvorständen Prof. Thomas Heinzel und Prof. Michael Fuß verabschiedet. Die Worte des Direktors, der Klassenvorstände und der SchülerInnen brachten einen Rückblick auf bewegte Jahre und den Geografieunterricht, sollten aber auch Mut und Hoffnung für den Ausblick aufs Leben bringen.

376

Weiterlesen: Verabschiedung der MaturantInnen 2009/10

Besondere Überraschung für die Wahlpflichtgruppe Biologie

Ein besondere Überraschung erlebten die SchülerInnen des Wahlpflichtgegenstandes Biologie, die an der Exkursion zur Gewürze-Ausstellung nach Rosenheim teilnahmen. Exkursionsleiterin Prof. Edith Ettel wurde als 50.000 Besucherin von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer mit einem Blumenstrauß begrüßt.

Edith Ettel wird als 50.000 Besucherin bei der Gewürze-Ausstellung in Rosenheim begrüßt.

 

Weiterlesen: Besondere Überraschung für die Wahlpflichtgruppe Biologie

Theater - Die Bretter, die auch am Paulinum die Welt bedeuten

Bereits seit einigen Jahren wird an unserer Schule fleißig und sehr erfolgreich schaugespielt. Seit kurzer Zeit besitzen wir sogar einen brandneuen uralten Raum im Keller, den wir dauerhaft  für Aufführungen nützen können. Heuer gingen dort bereits 2 Inszenierungen über die Bühne: "Die gar wunderliche Historie von der Gründung Roms" und "money, money", ein Stück über die Rolle des Geldes in der Krise.