Redewettbewerbe der Unter- und Oberstufe

Der März steht am Paulinum traditionell im Zeichen des Redewettbewerbs. Wie jedes Jahr bekamen auch heuer wieder Jugendliche der 4. und 7. Klassen die Chance, ihre Meinung einem größeren Publikum vorzubringen. Für die Erst- und Zweitplatzierten jeder Kategorie winkte die Teilnahme am Bezirksbewerb. Angesichts der qualitativ hochwertigen Beiträge wird das Paulinum dort wieder würdig vertreten werden.

 

Am 2. März fand der Redewettbewerb der vierten Klassen am Paulinum statt. Nachdem die Rednerinnen und Redner die Ausscheidung in ihrer jeweiligen Klasse für sich entschieden hatten, traten sie vor einer fachkundigen Jury zum Schulredewettbewerb an. In der Jury war in diesem Jahr mit Maria Langer die Landessiegerin des Redewettbewerbs 2019 vertreten. Die Fragen an die Kandidatinnen und Kandidaten stellte Prof. Buchegger, der ja für seine „kompromisslosen“ Prüfungsfragen bekannt ist. Die Pauliner Schulband der vierten Klassen sorgte für die musikalische Auflockerung zwischen den Redebeiträgen.

Das Publikum, bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen, erlebte ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen Reden, Spontanreden und einem Neuen Sprachrohr, musikalisch umrahmt von der Schulband. Auffällig an der heurigen Teilnehmerliste war, dass sich zahlreiche Burschen an dem Wettbewerb beteiligten. Unter den kreativen und beeindruckenden Leistungen sind die Spontanreden besonders hervorzuheben. In diesem Format müssen die Rednerinnen und Redner ein Thema wählen und nach nur fünf Minuten Vorbereitungszeit ans Rednerpult treten. Das verlangt neben sprachlichem Können sicher auch viel Mut und Selbstvertrauen. Aber natürlich gratulieren wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die es wieder geschafft haben, ihre Meinung zu brisanten Themen auf den Punkt zu bringen.

Am Freitag, 6. März, folgten schließlich die „Großen“: Insgesamt sechs Schülerinnen der 7. Klassen traten mit einer klassischen Rede beim Schulbewerb an, drei Teams gestalteten ein Neues Sprachrohr und zwei Redner nahmen spontan zu einem gezogenen Thema Stellung. Die Jury, bestehend aus den Lehrpersonen Prof. Fankhauser, Prof. Kirchmair, Prof. Thummer und Eileen Hauser sowie der Siegerin des Bundesredewettbewerbs 2018 Valentina Leitinger und dem Pauliner Urgestein David Astl, sahen vielfältige und sehr niveauvolle Beiträge. Moderiert wurde die Veranstaltung in souveräner Manier von Laura Kohler und Emma Gredler.

Die Jury wurde angesichts der hervorragenden Meinungs- und Spontanreden sowie Neuen Sprachrohre vor eine große Herausforderung gestellt: Wie Prof. Tschuggnall kurz vor der Siegerehrung in einer kurzen Laudatio anmerkte, wäre eine jede Rednerin und ein jeder Redner würdig gewesen, den ersten Platz zu erringen. Schlussendlich wurde Anna Sophia Tschuggnalls Rede als beste, Eva Judmaiers Rede als zweitbeste befunden. In der Kategorie Spontanrede setzte sich Florian Vesely vor Viktor Mailer durch. Maria Wallner überzeugte die Jury mit ihrem Poetry Slam im Format „Neues Sprachrohr“, gefolgt von Elisabeth Fischer und Silja Lasser. Die genannten Schülerinnen und Schüler werden das Paulinum sicherlich würdig beim Bezirksredewettbewerb vertreten.

Unterstufenredewettbewerb

Klassische Rede:
1. Lorena Schneider
2. Arian Schachner
3. Lukas Kompatscher
4. Alma Widauer, Luca Grimm, Anna Zaderer, Elisabeth Burtscher, Aliya Mühlthaler

Spontanrede:
1. Nicolas Madritsch
2. Clemens Margreiter
3. Lisa Grabner, Floria Grauss

Neues Sprachrohr:
1. Mathias Binder, Clemens Scaramuzza, Tobias WIldauer

Oberstufenredewettbewerb:

Klassische Rede:
1. Anna Sophia Tschuggnall
2. Eva Judmaier
3. Anna Tran
4. Nicole Hoflehner, Leonie Sommer, Katharina Langer

Spontanrede:
1. Florian Vesely
2. Viktor Mailer

Neues Sprachrohr:
1. Maria Wallner
2. Elisabeth Fischer, Silja Lasser
3. Magdalena Misslinger, Anna Narr, Julia Spielmann, Veronika Stüger

Matthias Rettenwander und Andreas Erlacher

 

  • IMG_9433
  • IMG_9434
  • IMG_9436
  • IMG_9440
  • IMG_9441
  • IMG_9442
  • IMG_9443
  • IMG_9444
  • IMG_9445
  • IMG_9446
  • IMG_9447
  • IMG_9448
  • IMG_9449
  • IMG_9450
  • IMG_9451
  • IMG_9454
  • IMG_9455
  • IMG_9456
  • IMG_9457
  • IMG_9458
  • IMG_9459
  • IMG_9460
  • IMG_9461
  • IMG_9462
  • IMG_9464
  • IMG_9465
  • IMG_9466
  • IMG_9467
  • IMG_9468
  • IMG_9469
  • IMG_9470
  • IMG_9471
  • IMG_9472
  • IMG_9474
  • IMG_9475
  • IMG_9476
  • IMG_9477
  • IMG_9478
  • IMG_9479
  • IMG_9480
  • IMG_9482
  • IMG_9483
  • IMG_9484
  • IMG_9485
  • IMG_9486
  • IMG_9487
  • IMG_9488
  • IMG_9502
  • IMG_9504
  • IMG_9508
  • IMG_9509
  • IMG_9510
  • IMG_9516
  • IMG_9517
  • IMG_9519
  • IMG_9522
  • IMG_9523
  • IMG_9524
  • IMG_9525
  • IMG_9530
  • IMG_9533
  • IMG_9534
  • IMG_9535
  • IMG_9539
  • IMG_9542
  • IMG_9547
  • IMG_9548
  • IMG_9549
  • IMG_9550
  • IMG_9551
  • IMG_9552
  • IMG_9553
  • IMG_9554
  • IMG_9555
  • IMG_9556
  • IMG_9557
  • IMG_9558
  • IMG_9559
  • IMG_9560
  • IMG_9561
  • IMG_9562
  • IMG_9563
  • IMG_9565
  • IMG_9567
  • IMG_9568
  • IMG_9569
  • IMG_9572
  • IMG_9574
  • IMG_9576
  • IMG_9577
  • IMG_9578
  • IMG_9579
  • IMG_9580
  • IMG_9581
  • IMG_9582
  • IMG_9583
  • IMG_9584
  • IMG_9585
  • IMG_9586
  • IMG_9587
  • IMG_9589
  • IMG_9590
  • IMG_9591
  • IMG_9592
  • IMG_9593
  • IMG_9594
  • IMG_9595
  • IMG_9597
  • IMG_9598
  • IMG_9599
  • IMG_9601
  • IMG_9602
  • IMG_9603
  • IMG_9604
  • IMG_9605
  • IMG_9606
  • IMG_9607
  • IMG_9608
  • IMG_9609
  • IMG_9610
  • IMG_9611
  • IMG_9612
  • IMG_9613
  • IMG_9614
  • IMG_9615
  • IMG_9616
  • IMG_9617
  • IMG_9618
  • IMG_9619
  • IMG_9620
  • IMG_9621
  • IMG_9622
  • IMG_9623
  • IMG_9624
  • IMG_9625
  • IMG_9626
  • IMG_9627
  • IMG_9628
  • IMG_9629
  • IMG_9630
  • IMG_9631
  • IMG_9632
  • IMG_9633
  • IMG_9634
  • IMG_9635
  • IMG_9636
  • IMG_9637
  • IMG_9638
  • IMG_9639