Sieg in der Kategorie "Klassische Rede/8. Schulstufe" beim Redewettbewerb für Maria Langer

Am 29.4.2019 fand das 67. Landesfinale des Jugendredewettbewerbs statt. Für ihre beeindruckende Rede „Begegnung mit der Armut“, in der sie das Problem der steigenden Obdachlosigkeit von Menschen und die oftmals fehlende Empathie durch unsere Gesellschaft thematisiert, wurde sie mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Zusammen mit allen weiteren Siegerinnen aus den unterschiedlichen Redekategorien wird sie Tirol vom 25.5. bis zum 29.5. im Bundesfinale in Wien vertreten.