Auf dem Weg durch das Labyrinth

Auch dieses Jahr feierten wir mit allen Unterstufenklassen eine besondere Laudes, die Labyrinth-Laudes. SchülerInnen der 3B hatten im Vorfeld mit Prof. Eisner im Atrium ein Schneelabyrinth vorbereitet. Früh am Morgen wurden die vielen Lichter von den SchülerInnen angezündet.

IMG 6454

Zuerst starteten wir in der Kirche mit dem Morgenlob und wurden durch eine Geschichte zum Nachdenken angeregt: Was macht mein Leben reich? Und was ist für mich das Wesentliche? Die SchülerInnen teilten mit uns ihre Gedanken und formulierten Fürbitten.

Bei der Laudes der 2. Klassen war es möglich, anschließend den Blasiussegen zu empfangen.

Nach dem Gebet gingen alle nach draußen und durchwanderten das Schneelabyrinth.. Es soll unser Leben darstellen. Es gibt viele Wendungen, am Ende kommt man in der Mitte an, wo ein warmes Feuer auf einen wartet.

Anschließend führte der Weg aus dem Labyrinth direkt in die Aula zum gemeinsamen Frühstück.

Julia und Nicole (3D)

  • IMG_6454
  • IMG_6459
  • IMG_6467
  • IMG_6470
  • IMG_6834
  • IMG_6839
  • IMG_6841
  • IMG_6843
  • IMG_6849
  • IMG_6852

Simple Image Gallery Extended