VERLEIHUNG DES GÜTESIEGELS GESUNDE SCHULE

Seit 23. November ist es soweit: Das Paulinum Schwaz erhält das Gütesiegel „Gesunde Schule“ und darf sich für die nächsten drei Jahre damit schmücken. Die Verleihung fand am 23. November im Haus der Musik in Innsbruck statt.

IMG 1888

Das Paulinum war durch Prof. Kathrin Flöck (in ihrer Funktion als Gesundheitsreferentin), sowie Simon Oberreiter und Alexander Gasteiger vertreten. Die Delegation aus Schwaz wurde komplettiert durch Stadträtin Maier-Thurner. Sie gratulierte der erst zweiten Schule aus dem Bezirk Schwaz zur Erlangung des Gütesiegels. Weiters lockte die Verleihung auch Vertreterinnen und Vertreter aus dem Schulkontext an: Bildungslandesrätin Beate Palfrader war ebenso vertreten wie Werner Salzburger (Vertreter der TGKK), Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber, Vizerektorin Irmgard Plattner (PHT) und die Direktorin der BVA-Landesstelle für Tirol, Marianne Mayr.

Angesichts des illustren Publikums war es erfreulich, wie eloquent Simon Oberreiter und Alexander Gasteiger über die Bemühungen unserer Schule  zu berichten wussten. In einem kurzen, aber anschaulichen Vortrag stellten sie die Zusammenarbeit zwischen den Schulpartnern und dem Projektteam vor und erhielten verdientermaßen anhaltenden Applaus aus dem Publikum.

Bei der Verleihung wurde durch die Kooperationspartner die Arbeit des Paulinums hervorgehoben.

Wir durften stolz eine Plakette für die Eingangstür, ein ausführliches Feedback und einen Scheck über den beachtlichen Betrag von 1000 € Entgegennehmen, der weiter in Gesundheitsprojekte unserer Schule einfließen wird.