3. Platz beim Landesjugendredewettbewerb

Valentina Leitinger (4B) konnte beim Landesjugendredebewerb in der Kategorie "Klassische Rede / 8. Schulstufe" mit ihrer Rede "Was es heißt, ein schwarzes Schaf zu sein" den dritten Platz erreichen. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!Landesjugendredebewerb

Gratulation auch an Verena Vesely (4A), die mit ihrer Rede "Menschen mit Beeinträchtigung" ebenfalls am Landesfinale in Innsbruck teilnahm.

Wir gratulieren auch Hannah Raggl (4A) und Anna Wallner (4A), die in der Kategorie "Neues Sprachrohr" das Thema "Neid und Missgunst" präsentierten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen!