2 x 1 = 1: Goldener geht’s nicht!

 DSC 0252

Jährlich findet in der Pauliner Sporthalle die Landesmeisterschaft der Oberstufe in der schönen Ballsportart Handball statt. Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes musste bei den Burschen der „Jeder gegen Jeden“ Modus über Bord geworfen werden. Zwei Gruppen wurden gebildet und durch Kreuzspiele ein kleines und ein großes Finale ermittelt. Die Mädchen konnten wie gehabt „Jede gegen Jede“ spielen.

Weiterlesen: 2 x 1 = 1: Goldener geht’s nicht!

Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen (Mt 25,36)

IMG 6323 

Pfarrer Rudolf Theurl und der Gefangenenseelsorger Andreas Liebl besuchten mehrere Klassen am Paulinum, um die Weihnachtsaktion für die Gefangenen der Justizanstalt vorzustellen. Viele Schülerinnen und Schüler füllten Pakete mit Süßigkeiten, Toilettsachen oder Löskaffee, die den Gefangenen am Heiligen Abend als Zeichen für das Weihnachtsfest geschenkt werden. Danke sagen wir allen "Christkindln".

Weiterlesen: Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen (Mt 25,36)

Turbulenzen beim Naturwissenschaftlichen Labor

IMG 5903 IMG 5899 

Beim Naturwissenschaftlichen Labor vom 28.11.2017 ging es turbulent zu.

Ein Bild davon könnt ihr euch auf der nächsten Seite machen, auf der ihr neben Bildern von unseren Wasserflaschen-Wirbelstürmen auch einen Bericht von Clara und Theo aus der 3C findet. Vielen Dank euch beiden für die rasche Berichterstattung :-)

Weiterlesen: Turbulenzen beim Naturwissenschaftlichen Labor

Neuer Laufrekord in der Turnstunde!

Die Mädchen der 2b Klasse und die Burschen von der 2a und 2b Klassen haben in der Doppelstunde einen 8,5 Kilometer langen Lauf absolviert. Die ersten ca. 4 km sind wir zügig durchlaufen, die Mädchen haben dabei sogar gesungen. Die restliche ca. 4,5 km haben wir als Intervall-Lauf bewältigt (ca. 15 Minuten laufen, dann ca. 2 Minuten gehen). Alle Läufer und Läuferinnen haben eine hervorragende Leistung erbracht und das ohne Muskelkater!!! Wir gratulieren euch!

Laufstrecke

Pueri Cantores Kongress in Linz und St. Florian

Vom 27.-29.10.2017 nahmen die Klasse 2A und der Kammerchor mit 46 Kindern und Jugendlichen des Paulinums am Nationalen Pueri Cantores Kongress in Linz und St. Florian teil.

Mit uns waren noch fünf andere Chöre dabei: die Jugendkantorei am Salzburger Dom, der Chor des Marianums Tanzenberg, der Kinderchor der Stadtpfarrkirche Graz, der Jugendchor am Grazer Dom und die St. Florianer Sängerknaben.

Neben vielen Proben und gemeinsamem Singen kam auch der Spaß in der Jugendherberge nicht zu kurz.

Am Samstagabend fand ein gemeinsames Abendlob mit allen Chören in der Ursulinenkirche in der Innenstadt von Linz statt.

Zum Abschluss des Kongresses feierten wir einen Abschlussgottesdienst im Stift St. Florian, der Heimat der Florianer Sängerknaben. Das Stift ist bekannt für seine große Bruckner-Orgel, unter der Anton Bruckner selbst in der Gruft seine letzte Ruhestätte hat.

Vielen Dank für die schöne Chorreise sagen Elias Raab und Patricia Klemm.

Hier können die Fotos angeschaut werden:

Fotos Chorreise Linz 2017

 

Pressereferent der Diözese Innsbruck besuchte Presseclub

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 kam Michael Gstaltmeyr, der Pressereferent der Diözese Innsbruck, zu uns in den Presseclub. Begleitet wurde er von Michelle Lechner, die derzeit ihre Ausbildung als Bürolehrling in der Diözese macht. 

Wir erfuhren allerlei Wissenswertes über die Tätigkeiten eines Pressereferenten. Michael Gstaltmeyr erzählte uns auch Interessantes über Hermann Glettler, unseren neuen Bischof. Einige Mitglieder des Presseclubs werden bei der Bischofsweihe am 2. Dezember 2017 dabei sein und von dort aus über das Ereignis (live) berichten.

001

Mehr BilderPressereferent der Diözese Innsbruck besuchte Presseclub

SEI MUTIG UND STARK

Aufeinander zugehen - Mitmachen - Singen - Vortragen - Hinschauen - Servieren …es braucht Mut, sich so engagiert und vielfältig an das Thema anzunähern, wie es die Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klassen in ihrer jeweiligen Laudes gemacht haben.

IMG 6248

Auf unterschiedliche Art und Weise haben sie unser Jahresthema „Sei mutig und stark“ in den Mittelpunkt gestellt. Dabei zeigte sich, dass Mut und Stärke Gaben sind, die wir täglich benötigen und im Vertrauen auf Gott geschenkt bekommen.

Weiterlesen: SEI MUTIG UND STARK

Paulinum entsendet erstmals Schüler zu internationalem europäischen Jungendparlament

Rafael Ager (7B) durfte als erster Pauliner Schüler an einem internationalen europäischen Jugendparlament (MEP) teilnehmen und zwar in Neapel.

Gruppenfoto

Hier sein Bericht:

MEP ist ein europäisches Jugendparlament, in dem unter 19 jährige Schüler*innen zusammenkommen um auf Englisch in verschiedenen Arbeitsgruppen (6) bestimmte Themen zu diskutieren, wobei jeder Gruppe ein Thema zugeteilt wird, - in meinem Fall lautete dies:

„The clean energy revolution in the European Union with a special focus on the mediterranean countries“

Anschließend wird ein Resolution Booklet ausgearbeitet, um dieses dem Europäischen Parlament zu übermitteln. -> das Ganze hat also auch einen Zweck ;)

Weiterlesen: Paulinum entsendet erstmals Schüler zu internationalem europäischen Jungendparlament

Exkursion in die römische Vergangenheit Tirols

P1130345

Am Dienstag, den 10 Oktober 2017 machten sich die beiden fünften Klassen, begleitet von Prof. Buchegger, Prof. Walder und Prof. Lukasser auf nach Osttirol, in die römische Provinz Noricum. Unser Ziel war Aguntum in der Nähe von Lienz, im 1. Jhd. n. Chr. von Kaiser Claudius zum municipium erhoben. Neben dem kleinen, feinen Museum mit seinen vielfältigen Exponaten (Küchengeräte, Gewandspangen, Glasgefäße, Werkzeug u. a.) lockte bei Prachtwetter auch ein Besuch im Grabungsgelände mit der Stadtmauer, einem für den Alpenraum einzigartigen, weitläufigen Atrium-Haus und einem Luxus-Lebensmittelmarkt (macellum) für die Wohlhabenden. Der Fund von Austernschalen bezeugt, dass man auch in

Weiterlesen: Exkursion in die römische Vergangenheit Tirols