YPAC - Pauliner Delegation beim Jugendparlament der Alpenkonvention

YPAC2017 klein

Vom 27.-31.03.2017 fand in Innsbruck das 12. Youth Parliament to the Alpine Convention statt. Delegierte von elf Schulen aus sieben verschiedenen Alpenanrainerstaaten debattierten in einer parlamentarischen Simulation über den demographischen Wandel im Alpenraum. Die internationale Beteiligung ermöglichte es den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern Kontakte zu knüpfen, die über die Landesgrenzen hinausgehen. Als Arbeitssprache wird seit Beginn dieses Politprojekts Englisch eingesetzt. Die Schülerinnen und Schüler diskutierten in vier verschiedenen Komitees mit unterschiedlichen Schwerpunkten und stellten ihre „Postulations“ während der Parlamentssitzung im Landhaus 1 in Innsbruck dem Plenum vor. Die anschließende Diskussion wurde von den Präsidenten aus Innsbruck, Liechtenstein und Bayern moderiert und geleitet. In einer Abstimmung wurden zehn „Postulations“ gewählt, die unter anderem an Markus Reiterer, den Generalsekretär der Alpenkonvention, weitergeleitet werden. Neben ca. 90 Jugendlichen und 25 Lehrpersonen nahmen auch zahlreiche Politikerinnen und Politiker an dieser Veranstaltung teil, unter anderem Dr. Christine Baur, Dr. Franz Fischler, Ranz Xaver Gruber, Dr. Eva Lichtenberger, Mag.a Christine Oppitz-Plörer, Uschi Schwarzl und Mag.a Selma Yildirim.

Im Fernsehen gab es gleich zwei Beiträge:

 
 

Die beiden folgenden Berichte wurden von Emma Hainbucher (8a) verfasst, die die Delegierten Simon Oberreiter, Sophie Schuler, Lea Klemm und Fabian Tschaffert als Pressesprecherin des Paulinums begleitete.

Weiterlesen: YPAC - Pauliner Delegation beim Jugendparlament der Alpenkonvention

Was ist Menschen aus dem arabischen Kulturkreis wichtig und heilig?

Antworten auf diese Frage wird uns Prof. Dr. Adel El-Sayed am 20. Dezember 2016 in seinem Vortrag "Die Dos and Don'ts im arabischen Raum" geben. Der Presseclub Paulinum lädt die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen und interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Wir treffen uns zu Beginn der fünften Stunde in der Aula.

Jubiläumskonzert

20 Jahre Chor

Kommenden Samstag, 5.11. findet um 19:00 Uhr in der Kirche des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum das Jubiläumskonzert von "Singacross" statt.

unnamed1
Vor 20 Jahren gründete Klaus Niederstätter als damaliger Leiter der Musikschule Paulinum ein fünfköpfiges Vokalensemble. Das „Vokalensemble Paulinum“ trat 1996 erstmals bei einem Vortragsabend der Musikschule in der Aula des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum auf. Im Herbst 1998 wurde die Pauliner Musikschule als Expositur der LMS Schwaz angegliedert und im Jahr 2000 in diese integriert. So wurde das mittlerweile zahlenmäßig angewachsene Ensemble in „Erwachsenenchor der LMS Schwaz“ umbenannt. Nach intensiver Namenssuche (2013 „Dacchor“) nennt sich der Chor seit 2014 Singacross.
 
Voll Freude blickt der Chor auf 20 ereignisreiche Jahre mit vielen Highlights und unvergesslichen Chorreisen zurück. Mit einem Konzert in der Kirche des Paulinums kehrt "Singacross" an seine Wurzeln zurück und trifft dort einen wunderbaren Partner für das Jubiläumskonzert: den Kammerchor des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum unter der Leitung von Patricia Klemm. Den Orchesterpart teilen sich Lehrer und fortgeschrittene Schüler der LMS Schwaz sowie der LMS Westliches Mittelgebirge.
 
Im ersten Teil des Jubiläumskonzertes präsentiert sich der Kammerchor Paulinum mit drei Chorstücken. Singacross singt zwei strahlende Chorstücke aus "Die Schöpfung" von J. Haydn. Im zweiten Teil ertönt das für zwei Chöre und zwei Orchester komponierte feierliche "Dixit Dominus" von A. Vivaldi.
 
Ö-Tickets im Vorverkauf (€ 12/ € 8) sind in allen Sparkassen und Erste Bank Filialen erhältlich.

Carmina Burana --- Eine Aufführung der Pauliner Gemeinschaft!

 Carmina Burana 1

Im Rahmen des 90-Jahr-Jubiläums des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum führten die Schulchöre des Paulinums gemeinsam mit Eltern, Lehrer/innen, dem Chor der Landesmusikschule Schwaz (Singacross) und Professionist/innen das Werk "Carmina Burana" von Carl Orff in der konzertanten Form auf.

Weiterlesen: Carmina Burana --- Eine Aufführung der Pauliner Gemeinschaft!

Ehrung unserer Handballerinnen durch die Stadt Schwaz

Sportlerehrung 2016 Handballteam UHC Paulinum klein

Am Dienstag, dem 3.5.2016, war es in Schwaz wieder so weit. 

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Schwaz des vergangenen Jahres wurden ausgezeichnet und vor den Vorhang geholt. Sowohl der neue Sportstadtrat, Mag. Matthias Zitterbart, als auch der Bürgermeister, Dr. Hans Lintner, betonten die Bedeutung des Sports für die Jugend und für die Gemeinschaft! Sie lobten die Leistungen, die im vergangenen Jahr durch die einzelnen Sportlerinnen und Sportler erbracht wurden und motivierten sie, auch weiterhin sportlich aktiv zu sein.

Die Mädchenmannschaft des UHC Paulinums wurde in diesem Rahmen für die großartigen Erfolge im vergangenen Jahr geehrt.

Die Pauliner Schulgemenschaft gratuliert den Sportlerinnen sehr herzlich dazu!