Elmar Fiechter-Alber - Neuer Direktor am Paulinum

Fiechter Alber Elmar

Liebe Pauliner Schulgemeinschaft!

Mit dem 1. September übernehme ich die Leitung des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum, mit der mich Bischof Hermann Glettler betraut hat. Sehr freudige Erwartung, aber auch etwas Respekt vor der großen Herausforderung bewegen mich, wenn ich an die neue Aufgabe denke.

Ich bin ausgebildeter Religionslehrer und war als solcher zwischen 1995 und 2012 bereits am Paulinum tätig. In dieser Zeit arbeitete ich auch in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern an der Universität Innsbruck sowie in der Lehrerfortbildung an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein. Die letzten sechs Jahre war ich dort Vizerektor und durfte intensive Einblicke in die Leitung eines Bildungssystems bekommen.

Das Paulinum sehe ich als Lern- und Lebensraum, an dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben sollen, sich mit den vielen Facetten ihres Mensch-Seins zu entwickeln. Ein hoher Anspruch an Bildung, vor allem aber auch eine wertschätzende Beziehungskultur können zur sinnvollen und verantwortungsbewussten Gestaltung des Lebens beitragen.

Ich freue mich ganz besonders auf die konkrete Arbeit und die Begegnung mit allen am Paulinum beteiligten Menschen.

Elmar Fiechter-Alber