Mattenhandball-Schulmeisterschaft

Mattenhandball Maedchen

 Die Bilanz: Ein Sieg und gute Platzierungen.

Knapp 30 SchülerInnen der ersten Klassen repräsentierten unsere Schule bei der Mattenhandball-Schulmeisterschaft in Innsbruck.

Mattenhandball Burschen

 

 

Nach intensiven Unterrichts- und Trainingsstunden waren sie gut vorbereitet und bereit sich mit den anderen Schulen zu messen. Insgesamt waren 12 Burschen-und 10 Mädchenmannschaften vertreten die um den Sieg kämpften.

Unsere Mädchen traten mit zwei Mannschaften an und bildeten während des gesamten Turniers eine starke Einheit. Sie feuerten sich gegenseitig an und freuten sich über ihre Erfolge.

Nach einem spannenden Spiel gegen das BRG Sillgasse sicherten sie sich den Gruppensieg und hatten dann noch genug Kraft um das Spiel um den 1. Platz und somit das Turnier zu gewinnen.

Die Burschen lieferten gegen die stark spielende SMS Absam und BRG in der Au eine starke Leistung. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite und so verloren wir die Spiele mit nur einem Tor Differenz. Am Ende erreichten die Burschen den 5. Platz.