Fabio Frötscher, Videojournalist, zu Gast im Presseclub

Am 15. Dezember 2017 besuchte uns der Videojournalist Fabio Frötscher im Presseclub.

Fabio Frötscher studierte nach der Matura am Paulinum an der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien und arbeitete dann als Videojournalist bei tiroltv. Zurzeit lebt er in München.

Fabio Frötscher erzählte uns sehr viel Wissenswertes über das Medium Fernsehen und die digitale Welt. Er erklärte auch, was zum Berufsbild eines Videojournalisten gehört. Bevor ein Dreh stattfindet, muss man sich z. B. ganz genau Gedanken machen, wie man eine Idee am besten in die Tat umsetzen könnte. Dafür muss man sich im Vorfeld vieles überlegen, ob man z.B. Hintergrundmusik haben möchte, wo man die Szene drehen könnte u.v.m. Außerdem sprachen wir darüber, wie man im Fernsehen auftreten muss und wie man seine Stimme trainieren kann. Zum Beispiel soll man im TV statt „siebzig“ ganz langsam und richtig betont „siebzich“ sagen.

Wir bedanken uns bei Fabio Frötscher für seinen interessanten Besuch und würden uns freuen, ihn wieder einmal bei uns am Paulinum sehen zu können.

Andreas Hörmann, Presseclub Paulinum

20171218 102844 001Froetscher

 

002