Elmar Fiechter-Alber - Neuer Direktor am Paulinum

Fiechter Alber Elmar

Liebe Pauliner Schulgemeinschaft!

Mit dem 1. September übernehme ich die Leitung des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum, mit der mich Bischof Hermann Glettler betraut hat. Sehr freudige Erwartung, aber auch etwas Respekt vor der großen Herausforderung bewegen mich, wenn ich an die neue Aufgabe denke.

Ich bin ausgebildeter Religionslehrer und war als solcher zwischen 1995 und 2012 bereits am Paulinum tätig. In dieser Zeit arbeitete ich auch in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern an der Universität Innsbruck sowie in der Lehrerfortbildung an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein. Die letzten sechs Jahre war ich dort Vizerektor und durfte intensive Einblicke in die Leitung eines Bildungssystems bekommen.

Das Paulinum sehe ich als Lern- und Lebensraum, an dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben sollen, sich mit den vielen Facetten ihres Mensch-Seins zu entwickeln. Ein hoher Anspruch an Bildung, vor allem aber auch eine wertschätzende Beziehungskultur können zur sinnvollen und verantwortungsbewussten Gestaltung des Lebens beitragen.

Ich freue mich ganz besonders auf die konkrete Arbeit und die Begegnung mit allen am Paulinum beteiligten Menschen.

Elmar Fiechter-Alber

"LET'S GO! For a better world!"

 Puerto Rico und Uganda – weit weg von daheim. Dort sind unsere beiden ehemaligen Schülerinnen Elisabeth Jeller und Marie Haim gelandet, um sich zu engagieren und einzusetzen für benachteiligte Jugendliche.

Schülerinnen und Schüler haben sich symbolisch in die Fußstapfen der beiden jungen Frauen begeben und sind ihren Spuren gefolgt. Sie haben hier, in Tirol, gesammelt und konnten den beträchtlichen Betrag von 6.739,- Euro im Rahmen des Schlussgottesdienstes übergeben. Solidarität geht weit über unsere Schule hinaus. Dank an alle, die beigetragen haben.

DHIJE5333

Die weiße Fahne weht am Paulinum!

Die Klasse 8A des Maturajahrganges 2017/2018 hat es geschafft! Alle Schülerinnen und Schüler haben die Maturaprüfungen positiv bestanden.

Und nicht nur bestanden!

8 Schülerinnen und Schüler bekamen einen "Ausgezeichneten Erfolg", davon eine Schülerin, Jochmus Amelie, mit nur der Note "Sehr Gut" in allen Prüfungsfächern!
5 Schülerinnen und Schüler schafften die Matura mit einem "Guten Erfolg"!

Herzlichen Glückwunsch allen Schülerinnen und Schülern zur "Weißen Fahne"!

Weisse Fahne 1 klein 500Weisse Fahne 4 klein 500

 

Toller Erfolg

Herzliche Gratulation

Die Pauliner Schulgemeinschaft gratuliert dem Team „etcetera“ mit Prof. Erlacher zum

1. Platz

beim Schülerzeitungswettbewerb der Tiroler Tageszeitung

sehr herzlich!

Bleibt weiterhin aktiv und kritisch!

 

Bild Presse

Paulinum on stage 2018

Es ist wieder soweit.

Unsere jungen Musikerinnen und Musiker wollen sich mit zwei Frühjahrskonzerten und einem Sommerkonzert der Öffentlichkeit präsentieren. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Sie.

Mit unseren Konzerten in der Aula möchten wir allen Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstlern ein Forum schaffen, Bühnenerfahrung zu sammeln und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen.

Die Schulbands, die Chöre, verschiedene Instrumentalensembles, Gruppen aus den Klassen und Instrumental- und Gesangssolisten würden sich sehr über Ihr Kommen freuen.

Wir haben in diesem Jahr eine solche Vielzahl von Beiträgen, dass wir drei Konzerte mit unterschiedlichen Programmen vorbereitet haben. Es ist uns eine große Freude, so viele Schülerinnen und Schüler an unserer Schule musikalisch begleiten und fördern zu dürfen. Vielen Dank auch an alle Eltern, die im Hintergrund unterstützend mitwirken.

Die Termine sind:

Mittwoch, 18.04.2018, 18:30 Uhr

Freitag, 20.04.2018, 18:30 Uhr

(im Anschluss an den Elternsprechtag)

Donnerstag, 07.06.2018, 18:30 Uhr

Es grüßt alle ganz herzlich das MusikerInnenteam des Paulinums

Theresa Geiger, Petros Moraitis, Elias Raab und Patricia Klemm

Redakteurin der "BEZIRKSBLÄTTER" zu Gast im Presseclub

Mag. Dagmar Knoflach-Haberditz besuchte uns am 16. März 2018 im Presseclub. Sie informierte uns über ihre Arbeit als Redakteurin, u. a. ist sie verantwortlich für das RMagazin der Bezirksblätter in Schwaz, und erzählte uns Wissenswertes über das Print- und Internetmedium, das sie vertritt. Am Schluss der Veranstaltung verteilte Mag. Knoflach-Haberditz noch Werbegeschenke (Notizblöcke, Kugelschreiber, Postkarten, Traubenzucker...), was uns besonders gut gefiel.

Bezirksblätter geändert

 

Informationen zur Aufnahme für das Schuljahr 2018/19

Verpflichtendes Vorstellungsgespräch zur Aufnahme in die erste Klasse im Schuljahr 2018/19

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist vom 19. Februar bis 2. März 2018 (Mo-Fr 08:00 - 13:00) in der Direktion des Bischöflichen Gymnasiums möglich.

Mitzubringen sind:

  • das ausgefüllte Anmeldeformular mit der Angabe der beiden weiteren Schulwünsche (gereiht)
  • Schulnachricht der 4. Klasse Volksschule im Original.

Die Mitteilung über die vorläufig Aufnahme bzw. Nichtaufnahme erfolgt schriftlich am 21. März 2018.

Schullaufbahnberatung

Herzliche Einladung an die Eltern und Schüler/innnen der 4. Klassen!

 

Am Mitwoch, 24.1.2018 findet in der Aula des Bischöfl. Gymnasiums Paulinum die

Schullaufbahnberatung

statt. Die Direktorinnen und Direktoren der weiterführenden Schulen (BORG Schwaz, pORG Volders, HTL Jenbach, HTL Imst, HTL Anichstraße, HAK Schwaz, Tourismusschule Zell am Ziller, Tourismusschule Villa Blanka, International School Kufstein, u.a.) werden anwesend sein und die Schule vorstellen.

Bitte kommen Sie zu diesem für Ihr Kind sehr wichtigen Abend. Im Anschluss an die Vorstellungen können Sie noch persönlich mit den Direktor/innen sprechen.

Termin: Mittwoch, 24.01.2018

Zeit: 18,30 Uhr

Ort: Aula des Paulinums